Winterraps

Lieferzeit
Sofort verfügbar

Winterraps zählt aufgrund vielseitiger Verwendungsmöglichkeiten und interessanter Marktperspektiven zu den attraktivsten Ackerkulturen. Die leistungsfähige und ertragreiche Ölfrucht ist eine echte Erfolgskultur. Das Handbuch beschreibt alle relevanten Grundlagen für einen erfolgreichen Rapsanbau von der Saatbettbereitung über die Aussaat
bis hin zur Ernte, vertieft dabei die Problembereiche der Ackerhygiene und des Pfl anzenschutzes. Die Lagerung und eine gekonnte Vermarktung stellen besondere Herausforderungen an den Betriebs leiter. Neu in dieser 2. Aufl age ist die Rapsabrechnung.

SKU
978-3-7690-0764-0
9,90 €
Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)

Winterraps ist eine Erfolgskultur vom ungeliebten Stiefkind zur leistungsfähigen und ertragreichen Ölfrucht mit vielseitiger Verwendung. Das Handbuch beschreibt alle relevanten Grundlagen für einen erfolgreichen Rapsanbau von der Saatbettbereitungüber die Aussaat bis hin zur Ernte, vertieft dabei die Problembereiche der Ackerhygiene und des Pflanzenschutzes. Die Lagerung und eine gekonnte Vermarktung stellen besondere Herausforderungen an jeden Betriebsleiter.Der Leser erhält Einblick in die gesamte Einsatz- und Verwendungsbreite des Winterrapses im Food- als auch im Non-Food-Bereich: Zu Rapsöl als Beispiel im Humanbereich und in den verschiedenen technischen Verwertungsmöglichkeiten wie Biokraftstoff und Maschinenöl. Dabei kommt auch der Einsatz als Tierfuttermittel nicht zu kurz. Mit den Informationen zuökonomischen Faktoren, der Leistungsfähigkeit des Winterrapses für die Fruchtfolge bis hin zu Tipps zur Optimierung des Anbauverfahrens ist dieses Buch eine aktuelle und wertvolle Quelle für Landwirte, Berater sowie Studenten und Schüler.

Mehr Informationen
ISBN-Nr. 978-3-7690-0764-0
Autor/en Christen, Olaf
Umfang Kartoniert, 300 S., m. zahlr. Farbabb. 21 cm
Auflage 2. überarb. Auflage (2011)
Herausgeber Olaf Christen u. Wolfgang Friedt
Verlag DLG-Verlag
Lieferzeit Sofort verfügbar
  
  
Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns
Pressebereich: Zum Pressebereich
Leseprobe im PDF-Format: Leseprobe herunterladen
Inhaltsangabe im PDF-Format: Inhaltsangabe herunterladen