Pacht und Kauf von Ackerflächen

Lieferzeit
Sofort verfügbar
Kalkulieren Sie für Ihren Betrieb die individuelle Obergrenze der maximalen Zahlungsbereitschaft
SKU
978-3-7690-2055-7
7,50 €
Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)

Für Ackerbaubetriebe ein ständiges Thema: Wachsen in der Fläche. Durch Zupacht oder Kauf können Betriebe an neue Flächen kommen. Doch was kann man bieten für den neuen Hektar? Nur wer vorher genau kalkuliert, was der Betrieb leisten kann, sichert dem Betrieb ein nachhaltiges Wachstum. Denn die Größe allein ist nicht alles. Ackerland ist der knappste Faktor, um den alle kämpfen und für den teilweise exorbitant hohe Preise gezahlt werden. Ist es immer richtig für den Betrieb, dort mitzubieten? Die Antwort lautet bereits heute „nein“ – denn nicht zu allen Konditionen lässt es sich rentabel wirtschaften.

Belassen Sie es nicht bei einer reinen Bauch-Entscheidung, sondern kalkulieren Sie für Ihren Betrieb die individuelle Obergrenze der maximalen Zahlungsbereitschaft

Mehr Informationen
ISBN-Nr. 978-3-7690-2055-7
Autor/en Andrea Macke, Albrecht Macke
Umfang 128 Seiten, mit farbigen Abbildungen und Grafiken
Auflage 2/2019
Typ kartoniert
Verlag DLG-Verlag
Lieferzeit Sofort verfügbar
  
  
Haben Sie Fragen zum Angebot? Kontaktieren Sie uns
Leseprobe im PDF-Format: Leseprobe herunterladen
Inhaltsangabe im PDF-Format: Inhaltsangabe herunterladen