Seite:  « 1 2 3 »
Deutsche Traktoren seit 1907

Deutsche Traktoren seit 1907

Die große Enzyklopädie aller Marken

Autor/en: Wolfgang H. Gebhardt

Zum Titel:
In der Entwicklung von Traktoren hinkte Deutschland Ländern wie den USA hinterher. Weil deren spritfressende Schlepper jedoch für die kleinräumigen deutschen Verhältnisse nicht geeignet waren, entstanden nach der Jahrhundertwende und vor allem nach dem Ersten Weltkrieg zahlreiche Firmen. Besonders in der Wirtschaftswunderzeit entstand geradezu ein Boom in Deutschland, der viele selbst kleinste Firmen eine Zeitlang ernährte. Wolfgang Gebhardt legt mit diesem Band eine völlige Neuausgabe seiner Traktoren-Enzyklopädie vor und beschreibt alle großen und kleinen Trekker-Firmen, die seit 1907 mithalfen, die deutsche Landwirtschaft zu motorisieren....

1 x 'Deutsche Traktoren seit 1907' bestellen
Preis: € 39,90

Eicher - Alle Traktoren 1936 - 1990

Eicher - Alle Traktoren 1936 - 1990

Autor/en: Ulf Kaack

Zum Titel:
Die Firma Eicher gehört zu den "Big Five", zu jener Handvoll deutscher Traktormarken, die heute noch in aller Munde sind. Eicher baute stets hochwertige, außerordentlich zuverlässige und langlebige Traktoren, die an der Spitze der deutschen Schlepperindustrie standen. Allen Qualitäten zum Trotz aber war die Firma nicht groß genug, um die periodisch wiederkehrenden Krisen in der Landwirtschaft unbeschadet zu überstehen. 1985 ging Eicher in Konkurs; die ehemalige Tochtergesellschaft baut aber heute noch Eicher-Traktoren. Ulf Kaacks Typenkompass lässt die Geschichte der legendären Ackergäule bestens nachvollziehen....

1 x 'Eicher - Alle Traktoren 1936 - 1990' bestellen
Preis: € 12,00

Güldner - Alle Traktoren 1938-1969

Güldner - Alle Traktoren 1938-1969

Autor/en: Ulf Kaack

Zum Titel:
Güldner begann einmal als Motorenbauer und verkaufte seine Aggregate nicht nur an konkurrierende Landmaschinenhersteller, sondern baute diese auch in seine seit 1931 selbstentwickelten Traktoren ein. Nach dem Zweiten Weltkrieg produzierte Güldner zunächst kleinere, zweitaktige Schlepper, erweiterte aber zu Beginn der 1960er Jahre seine Produktpalette um größere Traktoren. Besonders bekannt geworden sind die Modelle im Haifischmaul-Design sowie die Europa-Reihe. Erst gegen Ende des Jahrzehnts erlag Güldner der Übermacht an starken Mitbewerbern. Ulf Kaack fasst hier die gesamte Geschichte in gewohnt kompakt-starker Qualität zusammen....

1 x 'Güldner - Alle Traktoren 1938-1969' bestellen
Preis: € 12,00

Traktoren

Traktoren

Starke Schlepper aus 100 Jahren

Autor/en: Udo Paulitz

Zum Titel:
Vom Fordson-Vergaserschlepper Typ F bis zum Fendt 1000: In diesem besonders preiswerten Band präsentiert Traktorspezialist Udo Paulitz die schönsten, bekanntesten und weniger bekannten, aber auch ausgefallensten Traktoren der letzten 100 Jahre....

1 x 'Traktoren' bestellen
Preis: € 4,99

DDR Traktoren aus Schönebeck

DDR Traktoren aus Schönebeck

Autor/en: Frank Rönicke

Zum Titel:
Wie in Westdeutschland erfuhr auch im Osten Deutschlands der Traktorenbau nach dem verlorenen Krieg einen Aufschwung. In der DDR bestimmten die staatlichen Wirtschaftsplaner das neu gegründete Schlepperwerk Schönebeck zum Zentrum der Traktorenentwicklung und -konstruktion. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten war Schönebeck verantwortlich für viele wichtige ostdeutsche Schleppermodelle, die Frank Rönicke alle in diesem Band vorstellt: Angefangen vom Geräteträger "Maulwurf" über den RS 08/15 und RS 09 bis hin zu dem eindrucksvoll großen und schon äußerlich sehr modern wirkenden ZT 300....

1 x 'DDR Traktoren aus Schönebeck' bestellen
Preis: € 12,95

DMAX Legendäre Landmaschinen

DMAX Legendäre Landmaschinen

Autor/en: Joachim M. Köstnick

Zum Titel:
Landmaschinen üben auf viele Menschen, egal ob jung oder alt, eine ungeheure Attraktion aus, ganz nach dem Motto: je größer, desto besser. Ihren primitiven Anfängen sind sie dabei längst entwachsen, denn mittlerweile hat die Hightech Einzug gehalten, z.B. in Form von satellitengesteuerten Navigationssystemen. Joachim M. Köstnick kümmert sich um alle wichtigen Landmaschinen, die in den letzten hundert Jahren weltweit zum Einsatz kamen, um Felder zu bewirtschaften und den Ackerflächen einen immer höheren Ertrag abzutrotzen. Vom Futtermischwagen bis zur Ballenpresse werden Einblicke in Technik und Funktion geboten....

1 x 'DMAX Legendäre Landmaschinen' bestellen
Preis: € 14,95

MB-Trac

MB-Trac

Alle Modelle - alle Daten - alle Fakten

Autor/en: Peter Schneider

Zum Titel:
Auf vielen Einsatzgebieten hatte sich der innovative Unimog durchgesetzt, nur nicht im Bereich der Landwirtschaft. Deshalb entstand zu Beginn der 1970er Jahre mit dem MB-Trac auf Unimog-Basis ein Schlepper, der sich stark von den Mitbewerbern abhob und Daimler endlich auf dem Traktormarkt etablieren sollte. Als in den 1990er Jahren Unimog und MB-Trac technisch getrennte Wege gingen und der Landwirtschaftsbereich sich in einer Krise befand, stellte Daimler die Fertigung des bislang erfolgreichen Systemtraktors ein. Peter Schneider bietet eine umfangreiche Zusammenstellung aller MB-Trac-Fahrzeuge und ihrer technischen Eigenschaften....

1 x 'MB-Trac' bestellen
Preis: € 34,90

Claas - Traktoren und Systemschlepper seit 1957

Claas - Traktoren und Systemschlepper seit 1957

Autor/en: Ulf Kaack

Zum Titel:
Claas war in Sachen Traktoren ein "Spätzünder". Einen Namen gemacht hatte sich das Unternehmen aus dem westfälischen Harsewinkel nämlich mit Landmaschinen, genauer mit Strohbindern und Mähdreschern; auf dem Gebiet der Mähdrescher hält Claas europaweit die Marktführerschaft. Doch zum Ende der 1990er Jahre wandelte sich das Unternehmen mit der Übernahme der bisher außerhalb Frankreichs nicht sehr erfolgreichen Renault-Traktoren zum Komplettanbieter. Schnell entwickelte Claas diese zu eigenen Modellen weiter, ebenso schnell verschwanden die Renaulthausfarben von den Fahrzeugen und wurden vom Claas-typischen Grün-Weiß verdrängt....

1 x 'Claas - Traktoren und Systemschlepper seit 1957' bestellen
Preis: € 12,00

Eilschlepper und Straßenzugmaschinen - 1903-1956

Eilschlepper und Straßenzugmaschinen - 1903-1956

Autor/en: Wolfgang H. Gebhardt

Zum Titel:
Ein Vorteil von Straßenzugmaschinen ist, dass sie keine langen Standzeiten haben, weil sie nicht auf das Entladen ihrer Fracht warten müssen. Ihr Pendant in der Landwirtschaft waren sogenannte Eilschlepper, die mit höherem Tempo als normale Traktoren die Straßen befahren konnten, um ihre Last zu befördern. Wolfgang Gebhardt stellt in diesem Typenkompass die wichtigsten Eilschlepper und Straßenzugmaschinen Deutschlands seit 1903 vor: Von der ersten Straßenzugmaschine über die ersten Lanz-Verkehrs-(Eil-) bulldogs 1923 bis zum Jahr 1956, als der Unimog den verbliebenen Markt beherrschte, wird der historische Bogen gespannt....

1 x 'Eilschlepper und Straßenzugmaschinen - 1903-1956' bestellen
Preis: € 12,00

IHC - Traktoren seit 1976

IHC - Traktoren seit 1976

Autor/en: Ulf Kaack

Zum Titel:
Dieses Buch knüpft an den Typenkompass McCormick/ IHC von Alexander Oertle an. Darin beschreibt der Autor die Geschichte des multinationalen Unternehmens zwischen 1937 und 1975. In diesem zweiten Teil erfährt der Leser das letzte Kapitel von IHC bis hin zur Übernahme durch den amerikanischen Mischkonzern Tenneco International Inc. Es umfasst die vier als A-, B-, C- und D-Familien bezeichneten Baureihen und gibt einen Blick auf das Schlusskapitel unter der Flagge von Case-IH. Längst sind diese robusten Schlepper in der Oldtimerszene angekommen, auch wenn viele IHC-Traktoren nach wie vor aktiv in der Landwirtschaft im Einsatz sind....

1 x 'IHC - Traktoren seit 1976' bestellen
Preis: € 12,00

Seite:  « 1 2 3 »

Blick ins Buch
Ihr Kontakt zum DLG-Verlag