Landwirtschaft

Landwirtschaft
Ansicht als Liste Raster

Artikel 41-50 von 232

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Wurzelatlas
    In diesem Werk werden in einer einmaligen Gesamtdarstellung die bis in die feinsten Verzweigungen freigelegten Wurzelsysteme von 97 Kulturpflanzen des Ackerbaues sowie des Feldgemüsebaues aus morphologischer und anatomischer Sicht dargestellt und beschrieben. Erfahren Sie mehr
    99,00 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  2. Schlüter-Schlepper
    Anton Schlüter hatte zuerst Motoren und schließlich Dreschmaschinen gebaut, ehe er 1937 in den Traktorenbau einstieg. Im Laufe der Jahre stellte Schlüter immer leistungsfähigere Fahrzeuge her, auch weil sich der Markt Ende der 50er zu verändern begann und nach Hochleistungstraktoren verlangte. Ausgerechnet diese waren dann aber Ursache für den Konkurs des Unternehmens, als ein Großauftrag vom damaligen jugoslawischen Staatschef Tito aufgrund des Bürgerkriegs in den 1990er-Jahren platzte. Birthe Rosenau stellt in diesem Typenkompass alle wichtigen Schlepper vor, die Schlüter von 1937 bis 1966 hergestellt hat. Erfahren Sie mehr
    12,00 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  3. MB-Trac
    Auf vielen Einsatzgebieten hatte sich der innovative Unimog durchgesetzt, nur nicht im Bereich der Landwirtschaft. Deshalb entstand zu Beginn der 1970er Jahre mit dem MB-Trac auf Unimog-Basis ein Schlepper, der sich stark von den Mitbewerbern abhob und Daimler endlich auf dem Traktormarkt etablieren sollte. Als in den 1990er Jahren Unimog und MB-Trac technisch getrennte Wege gingen und der Landwirtschaftsbereich sich in einer Krise befand, stellte Daimler die Fertigung des bislang erfolgreichen Systemtraktors ein. Peter Schneider bietet eine umfangreiche Zusammenstellung aller MB-Trac-Fahrzeuge und ihrer technischen Eigenschaften. Erfahren Sie mehr
    34,90 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  4. Fahr-Traktoren
    Mit Grasmähern und Mähbindern war Fahr bekannt geworden. In den 1950er-Jahren profitierte der kleine Schlepperbauer vom boomenden Markt in Westdeutschland und brachte erfolgreich Traktoren für kleine und mittlere Betriebe auf den Markt. Als die wirtschaftliche Lage schwieriger wurde, tat sich Fahr gegen Ende der 1960er-Jahre mit dem Konkurrenten Deutz zu Deutz-Fahr zusammen. Heute gehört der Traktorenhersteller zur italienischen SAME-Gruppe. Ulf Kaack porträtiert in diesem Typenkompass alle wichtigen Schleppermodelle, die Fahr von 1938 bis 1968 produziert und auf den Markt gebracht hat. Erfahren Sie mehr
    12,00 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  5. DMAX Legendäre Landmaschinen
    Landmaschinen üben auf viele Menschen, egal ob jung oder alt, eine ungeheure Attraktion aus, ganz nach dem Motto: je größer, desto besser. Ihren primitiven Anfängen sind sie dabei längst entwachsen, denn mittlerweile hat die Hightech Einzug gehalten, z.B. in Form von satellitengesteuerten Navigationssystemen. Joachim M. Köstnick kümmert sich um alle wichtigen Landmaschinen, die in den letzten hundert Jahren weltweit zum Einsatz kamen, um Felder zu bewirtschaften und den Ackerflächen einen immer höheren Ertrag abzutrotzen. Vom Futtermischwagen bis zur Ballenpresse werden Einblicke in Technik und Funktion geboten. Erfahren Sie mehr
    14,95 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  6. DDR Traktoren aus Schönebeck
    Wie in Westdeutschland erfuhr auch im Osten Deutschlands der Traktorenbau nach dem verlorenen Krieg einen Aufschwung. In der DDR bestimmten die staatlichen Wirtschaftsplaner das neu gegründete Schlepperwerk Schönebeck zum Zentrum der Traktorenentwicklung und -konstruktion. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten war Schönebeck verantwortlich für viele wichtige ostdeutsche Schleppermodelle, die Frank Rönicke alle in diesem Band vorstellt: Angefangen vom Geräteträger "Maulwurf" über den RS 08/15 und RS 09 bis hin zu dem eindrucksvoll großen und schon äußerlich sehr modern wirkenden ZT 300. Erfahren Sie mehr
    12,95 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  7. Wildlebende Wölfe
    Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt und breitet sich zunehmend aus. Zwischen seinem Schutz und der Nutztierhaltung ist ein komplizierter Konflikt entstanden, was auch daher rührt, dass bereits zahlreiche Berichte von Wolfsübergriffen auf Nutztiere vorliegen. Es soll sowohl das konfliktarme Zusammenleben mit dem Wolf angestrebt als auch der Herdenschutz diskutiert werden, wofür zunächst verstanden werden muss, wie Nutztierhaltung funktioniert und welchen Herausforderungen Halter gegenüberstehen. Dieses Buch dient dazu, das komplexe Thema kritisch zu beleuchten und verschiedene Fragestellungen rund um den Herdenschutz zu beantworten. Erfahren Sie mehr
    34,90 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  8. Gesunde Pferdefütterung
    Jeder Reiter und Pferdebesitzer befasst sich mit der Pferdefütterung. Dieses Buch liefert alle Informationen, angefangen bei den Grundlagen, über praktische Pferdefütterung, das Management von Wiesen und Weiden sowie fütterungsbedingte Erkrankungen bis hin zur Fütterungskontrolle - und auch alle Informationen zur geänderten Energiebewertung sind enthalten. Besonders hilfreich sind dabei die Fallbeispiele aus der Praxis. Abgerundet wird dieser leicht verständliche und äußerst informative Ratgeber von einem Serviceteil mit nützlichen Adressen und einem Lexikon der Pferdefütterung und Futtermittel. Erfahren Sie mehr
    19,95 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  9. Käsen leicht gemacht
    Der Klassiker der Käseherstellung kommt nun völlig überarbeitet und mit neuem Layout auf den Markt! Erfahren Sie mehr
    22,90 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
  10. Ökologischer Landbau
    Neben den detaillierten Angaben zu Maschinen, Gebäuden und Arbeitsverfahren werden in der Datensammlung Methoden zur Lösung betriebswirtschaftlicher Fragen im Ökolandbau beschrieben. Erfahren Sie mehr
    28,00 €
    Inkl. 5% Steuern, (Versandkosteninformation)
Ansicht als Liste Raster

Artikel 41-50 von 232

pro Seite
In absteigender Reihenfolge